Archiv der Kategorie: Roman

Rock’n’Rallye – Annie Stone

 

Format: eBook, Seiten

ASIN: B07FJW4117

Preis: € 3,49 (Kindle Edition)

Meine Bewertung:     

 

 

Während ich zu Hause sitze und ein Buch nach dem anderen verschlinge, hat meine liebe Freundin Annie Stone mal ganz nebenbei ein paar ganz tolle Worte aus ihrer Zauberfeder geschüttelt. Rock’n’Rallye ist bereits ihr 29. Buch (wenn ich mich nicht verzählt habe, englische ausgenommen) und wieder mal unverkennbar Annie Stone. Ich hatte die Ehre dieses Buch schon vorab lesen zu dürfen und war begeistert.

It-Girl Aubrey Galloway, 28, befindet sich gerade auf Ibiza, als sie nach einer wilden Nacht wieder einmal negativ in den Schlagzeilen auftaucht. Der Absturz nach dieser Nacht ist tief, doch dass sie noch tiefer fallen kann, wird ihr im nächsten Moment klar, als ihr Onkel ihr am Telefon vom unerwarteten Tod ihres Vaters berichtet. Die beiden gingen vor Monaten im Streit auseinander und nun will Aubrey es nicht wahrhaben, dass sie ihren trotz allem geliebten Vater nie mehr wiedersehen wird, ihm nie wieder sagen kann, dass es ihr leid tut und sie ihn liebt. Fest davon überzeugt, dass sie die alleinige Schuld am Auseinanderbrechen ihrer Familie trägt, zerbricht die junge Frau fast am Tod ihres Vaters und dem Wissen, es nicht wieder gutmachen zu können. Doch das ändert sich nach der Testamentsvollstreckung, bei der Aubrey den wertvollsten Besitz ihres Vaters erbt: seinen heißgeliebten Rennstall Gally-Rally. Im ersten Moment ist sie schockiert, denn sie war sich sicher, dass das Stiefmonster alles erben wird. Der Schock weicht in kürzester Zeit Verzweiflung, weil sie keine Ahnung hat, wie man einen Rennstall leitet, wie man sich in einer Männerdomäne wie dieser durchsetzen soll. Doch Aubrey sieht ihre große Chance. Eine Möglichkeit ihr Verhalten wieder gutzumachen, indem sie Gally-Rally erfolgreich im Namen ihres Vaters weiterführt. Zurück bringt ihn das natürlich nicht, aber Aubrey ist es ihm schuldig und so setzt sie alles daran, dass das Unternehmen erfolgreich läuft.

Weiterlesen

Bright Side: Ein Moment für immer – Kim Holden

 

Verlag: beHEARTBEAT by Bastei Entertainment

Format: eBook, 601 Seiten

ISBN: 978-3-7325-4327-4

Preis: € 6,99

Meine Bewertung:  

 

Für dieses Leseexemplar möchte ich mich herzlich beim Verlag beHEARTBEAT (Bastei Lübbe) bedanken, es war mir ein Fest, meine Erwartungen wurden noch übertroffen. Vorab eine Warnung: Wer Bücher nicht mag, bei denen man eine komplette 100er Packung Taschentücher braucht, der sollte die Finger von Kim Holdens „Bright Side lassen. Denn obwohl das Buch „Sonnenseite“ heißt, ist daran nichts sonnig, besonders gegen Ende hin. Dies ist keine Liebesgeschichte, dies ist ein Drama epischen Ausmaßes. So empfand ich es jedenfalls beim Lesen. Die ersten 50% war es eine nette, tolle Geschichte mit liebenswerten Figuren, denen zwar schreckliche Dinge in der Vergangenheit zugestoßen sind, die aber allesamt zu verkraften waren. Die nächsten 25% ließen mich staunen, wie man als junger Mensch mit solchen Rückschlägen fertig werden soll, und die restlichen 25% war ich, ganz ehrlich, nur noch am Heulen. Ich musste das Buch ständig zur Seite legen, jedes Mal, wenn ich weiterlesen wollte, flossen sofort wieder Tränen. Und ich LIEBE solche Bücher!!!! Man mag das vielleicht ein wenig schräg finden (mein Mann schüttelt regelmäßig seinen Kopf über mich), aber für mich ist das Buch umso schöner, je mehr es mich zum Heulen bringt, wenn es echte Gefühle in mir erzeugt und zum Vorschein bringt. Weiterlesen

To the Stars: Wenn du die Sterne berührst – Molly McAdams

 

Verlag: Mira Taschenbuch, Harper Collins

Format: eBook, 336 Seiten

IBAN: 9783956499746

Preis: € 10,33 (A), € 9,99 (D), € 7,99 (eBook)

Bewertung:

 

To The Stars – Wenn du die Sterne berührst aus der Feder der Autorin Molly McAdams wurde mir von netgalley.de zur Verfügung gestellt, herzlichen Dank dafür. In diesem bereits zweiten Teil aus der Thatch–Serie behandelt die Autorin das Thema häusliche Gewalt unter der die 22-jährige Harlow seit dem Beginn ihrer Ehe leidet. Ein schwieriges und leider immer wieder aktuelles Thema.

Nachdem die 18-jährige Harlow drei Jahre lang vergeblich auf die große Liebe ihres Lebens gewartet hat, entschließt sie sich im denkbar ungünstigsten Zeitpunkt dazu, ihr Leben auch ohne Knox Alexander weiter zu leben und zu genießen. Diese Entscheidung trifft sie am selben Tag, als Knox sich endlich dazu entschließt sich bei ihr zu melden. Doch als Harlow ihm in ihrem verletzten Stolz mitteilt, dass sie nicht wie versprochen auf ihn gewartet hat, bricht für beide eine kleine Welt zusammen. Harlow flüchtet sich in die Arme von Collin, der sie mit Geschenken überhäuft und sie wie eine Prinzessin behandelt. Im Gegenteil zu Knox nimmt er Kenntnis von ihr und dass ist genau das, was Harlow jetzt braucht. Ihre Gefühle für Knox kann sie jedoch nicht abstellen und so ist sie sich unsicher, ob sie die richtige Entscheidung getroffen hat.

Sicher ist sie sich allerdings einige Jahre später, als sie sich in einer lieblosen und gewalttätigen Ehe mit Collin wiederfindet. Weiterlesen

The Wife Between Us – Greer Hendricks, Sarah Pekkanen

 

Verlag: Rohwolt Verlag GmbH

Format: Taschenbuch, 448 Seiten

ISBN: 978-3499291173

Preis: € 13,40 (A), € 12,99 (D), € 4,99 (eBook)

Bewertung:  

 

The Wife Between Us ist der erste übersetzte Roman des Autorenduos Hendricks-Greer und ich freue mich sehr, dass mir der Rowohlt Verlag diese wirklich clever durchdachten Story zur Verfügung gestellt hat. „Drei Frauen, ein Mann. Viele Geheimnisse. Und nur eine Wahrheit.“ So lauten die ersten Zeilen des Klappentextes und die sind wirklich gut gewählt.

Vanessa verkraftet die Trennung von ihrem Ex-Mann Richard nicht gut, aber sie hat ihn belogen und war ihm keine gute Ehefrau. Davon ist sie überzeugt. Nach der Scheidung steht sie mittellos da und muss gleich zwei Jobs annehmen. Richard hat alles und noch viel mehr, denn er hat auch noch eine neue Verlobte – Nellie. Vanessa stalkt die beiden, ruft Nellia von einem Wegwerfhandy an, meldet sich aber nie. Und Nellie scheint auch nicht die zu sein, die sie vorgibt. Sie verheimlicht ihre Vergangenheit nicht nur vor ihren Kolleginnen in einem Kindergarten, sondern auch vor Richard, den sie vor einigen Monaten in einem Flugzeug kennengelernt hat und mit dem sie jetzt verlobt ist. Sie überlegt, ihm vor der Hochzeit alles zu erzählen, findet allerdings nie den richtigen Zeitpunkt. Vanessa schmiedet in der Zwischenzeit einen Plan, wie sie die bevorstehende Hochzeit verhindern kann. Alle drei scheinen Geheminisse zu haben, von denen der jeweils andere nichts weiß. Und was hat Emma mit der ganzen Sache zu tun? Weiterlesen