Flugangst 7A – Sebastian Fitzek

 

Verlag: Droemer Knaur GmbH & Co. KG

Format: Hardcover, 400 Seiten

ISBN: 978-3-426-19921-3

Preis: € 23,70 (A), € 22,90 (D), € 16,99 (e-book), € 28,99 (Hörbuch)

 

Meine Bewertung:    (3,5)

Sebastian Fitzek ist bei uns zu Hause ein Fixpunkt, ein Muss. Sein letzter Psychothriller ist da keine Ausnahme, schon alleine wegen des großartig umgesetzten Covers, musste ich es unbedingt haben.

 

Auch der Klappentext ließ auf ein weiteres Meisterwerk hoffen. Also hab ich mich auf den Weg gemacht, hab mir das Buch besorgt und es dann erst mal ins Regal gelegt. Und jetzt endlich habe ich es geschafft, es auch zu lesen. Weiterlesen

Meine Buchwahl für den Januar

Hallo, ich wünsche euch allen einen wunderschönen Sonntag!

Obwohl die Arbeit mich momentan ziemlich in Schach hält, habe ich es endlich geschafft ein Buch für den Januar auszuwählen. Leider wird sich diesen Monat nur ein Buch ausgehen und so musste ich mir sehr, sehr gut überlegen, was ich euch gerne vorstellen möchte.

Natürlich musste auch Watson mit meiner Wahl einverstanden sein und der Gewinner ist: Weiterlesen

Hallo 2018

Nachdem sich im letzten Jahr nicht viel auf unserem Blog getan hat, melden wir uns hiermit wieder zurück. Besser gesagt: Ich melde mich zurück! Denn in Zukunft müsst ihr auf Beiträge von Thomas zwar nicht ganz verzichten, er wird allerdings eher sporadisch in Erscheinung treten. 2018 ist nämlich das Jahr der Veränderungen bei uns und die betreffen vor allem ihn. Weiterlesen

Benjamin Bayer: Die verschollene Chronik – Helmut Giesinger

 

Format: Taschenbuch, 224 Seiten

ISBN: 978-3-200-04695-5

Preis: TB € 15,90, ebook € 7,54

Bewertung:

 

Wenn mir vor kurzem jemand gesagt hätte, dass ich in naher Zukunft einen Fantasy Roman lesen werde, und diesen dann unerwarteter Weise auch noch gut finde, dann hätte ich den- oder diejenige für verrückt gehalten. Doch dem österreichischen Autor Helmut Giesinger ist es gelungen, mich mit seinem Debütroman Benjamin Bayer – Die verschollene Chronik, erfolgreich in die Welt der Fantasy Romane zu entführen und gleichzeitig Lust auf mehr zu machen. Was nicht zuletzt daran liegt, dass es sich bei Familie Bayer um eine wirklich hinreißende, liebenswerte Familie handelt und der fiktive Anteil der Geschichte den realen nicht verdrängt.

Benjamin Bayer ist ein ganz normaler, glücklicher 13-jähriger Junge. Sein Leben ist nicht besonders aufregend: im Sommer liebt er es mit seinem Longboard durch die Gegend zu kurven und im Winter gibt es für den sportbegeisterten Burschen nichts Schöneres, als mit seiner Familie Schi fahren zu gehen. Dies ist die große Leidenschaft der ganzen Familie Bayer, bei jedem Wetter findet man sie auf der Piste. Doch diese Leidenschaft und ein Wettrennen mit seinem Zwillingsbruder Bertram werden Benjamin eines Tages zum Verhängnis. Weiterlesen